18.10.2016 16:29
Staff
Von: Edith Wendler

Von 100 auf 0 … so war das International Camp 2016!

Nun gut 98 Tage ist es nun schonwieder her… da öffneten sich die Tore des International Camps 2016 erneut. Dieses Jahr war es für das Team rund um den Bucher Berg aufgrund von Personallücken eine Saison, die etwas anders verlief als sonst.


13 motivierte Teammitglieder, bestehend aus Staffern und Camp Chiefs, stellten sich der Aufgabe, dieses International Camp, zu einem tollen Erlebnis zu machen-und so wurde es auch!

Auf dem Bucher Berg verging in den drei Wochen kaum ein Abend, wo nicht irgendwo ein Lagerfeuer brannte, Gitarrenmusik aus den Zelten schallte oder sich gemütliche Gesprächsrunden in den lauschigen Ecken des Bucher Berg fanden. Gemeinsame Essensrunden aller Gruppen auf dem Platz wurden organisiert und eine Gruppe verwandelte den Bucher Berg kurzzeitig zu einem Zirkusgelände…

In den drei Wochen des International Camps wurden den Staffern und den Camp Chiefs so einiges geboten.  Trotz dieser deutlich verkürzten Zeit besuchten uns 15 Gruppen aus dem In-und Ausland.

Der Staff hat die Gruppen zu tollen Kanuausflügen begleitet, durfte Kindern das Bogenschießen mit Hilfe unserer neuen, top-modernen Bogenschießanlage beibringen und setzten Gruppen an einem unbekannten Ort aus, die wieder zum Bucher Berg mit Hilfe von Karte und Kompass zurück  finden sollten.

Neue Bekanntschaften wurden geschlossen, man erfuhr durch die Vielzahl unserer Gäste sehr viel über andere Pfadfinderverbände und Traditionen in anderen Pfadfinderländern.

Alles in allem blicken wir zu einem IC zurück welches wir mit schönen Erfahrungen und Momenten, neuen Freunden und keinen größeren Katastrophen zufrieden abschließen können… von 100 auf 0.

Nach einer längeren Pause, wo der Bucher Berg unter anderem Gastgeber des Landeslagers vom VCP Bayern war, ist der Arbeitskreis des IC schon wieder fleißig an der Arbeit. Momentan denken wir uns neue Werbestrategien, Programmpunkte  und vieles mehr für eine spannenden Sommer 2017 aus.